You are here:/Dorian Shainins Beitrag zur Mondmission der NASA

Dorian Shainins Beitrag zur Mondmission der NASA

Wir feiern 50 Jahre Mondlandung

Von Richard D. Shainin

 

In den 1960er Jahren wurde Dorian von Grumman Aerospace als Berater für Zuverlässigkeit beauftragt. Grumman wollte bei der Apollo Mondlandefähre mitbieten, galt jedoch als unwahrscheinlicher Kandidat.
Die NASA gab ein Zuverlässigkeitsniveau von 99,99% vor, nannte jedoch kein Konfidenzniveau. Andere Bieter stimmten dem Zuverlässigkeitsniveau mit einem Vertrauen von nur 50% zu.

Dorian hatte eine Idee für eine revolutionäre Methode der Zuverlässigkeitsprüfung entwickelt, die es Grumman ermöglichte, sich mit 90% Sicherheit auf das Zuverlässigkeitsniveau festzulegen. Grumman gewann die Ausschreibung und mit Dorians Methode, Step Overstress Probe Testing, konnte Grumman Komponenten, Baugruppen, Subsysteme und Systeme unter realistischen Belastungen testen, um Konstruktionsfehler in der Entwicklung frühzeitig zu erkennen.

Infolgedessen erbrachte die Mondlandefähre bei allen elf bemannten Missionen einwandfreie Leistung.

Die neue Methode von Dorian wurde mit großem Erfolg auf andere Produktentwicklungen angewendet.
Detroit Diesel verwendete Step Overstress Probe Testing bei der Entwicklung seines Dieselmotors der Serie 60, der ihr zuverlässigster Motor aller Zeiten ist.
Gilbarco nutzte das Verfahren bei der Entwicklung der ersten digital angezeigten Kraftstoffförderpumpen für Tankstellen. Ihre hervorragende Zuverlässigkeit führte zu einer beherrschenden Stellung im Markt.

 

 

By |2019-08-13T09:05:47+00:00Juli 8th, 2019|Shainin Articles of Interest|0 Comments
Contact us

Use the form below to contact us. We will reach you as soon as possible.