Über uns

Hören Sie auf in Problemen zu ertrinken. Fangen Sie an zu lösen. Und werden Sie richtig gut darin.

Demonstrieren Sie Problemlösungsfähigkeiten, die Respekt verdienen und einen guten Ruf aufbauen.

Wir haben es gesehen.

Wir haben es gehört.

Wir haben es erlebt.

Wenn Sie hören "Sie sind einfach nicht gut genug"...

ODER „Wir werden uns nach einem anderen Anbieter umsehen“…

ODER „Wie konnten Sie das noch einmal zulassen?!“…

ist dies niemals ein gute Situation. Wir haben es gesehen, gefühlt und erlebt.

Wir verstehen, was auf dem Spiel steht!

Und um Hilfe zu bitten, scheint fast wie ein Eingeständnis zu sein, dass sie Recht haben… fast…

Sie wissen, dass Ihr Team sich bemüht. Sie wissen, dass sie es schaffen können. Aber irgendetwas klappt einfach nicht…

Ein weiteres Paar Augen oder Köpfe für das Problem könnte genau das sein, was Sie brauchen. Oder vielleicht… braucht Ihr Team diesmal einfach einen anderen Ansatz.

Meeting with Serious topic

Als weltweit führendes investigatives Ingenieursunternehmen...
ist eine andere Herangehensweise das, was uns ausmacht.

Lassen Sie uns Ihre Herangehensweise ändern, um Probleme schneller und effizienter zu lösen und zu beseitigen.

Wir sind
Shainin.

Das transformative
Problemlösungsunternehmen.

Wir sind
Shainin.

Das transformative
Problemlösungsunternehmen.

Warum transformativ?

Transformation erfordert eine bewusste Entscheidung. Es bedarf bewusster und konsequenter Maßnahmen, um es nicht nur besser zu machen, sondern um die Art und Weise, wie Dinge getan werden, neu zu definieren.

Sie erfordert…

Eine veränderte Sichtweise

ZUM BEISPIEL...

Ihr Team löst Probleme wahrscheinlich, indem es alle möglichen Ursachen untersucht und einen Eliminierungsprozess durchläuft… manchmal gibt es keine möglichen Ursachen mehr auf der Liste, aber das Problem muss trotzdem gelöst werden.

Wenn wir nur das betrachten, von dem wir wissen, dass es schief gehen könnte, bleiben immer noch viele Möglichkeiten übrig…

Fishbone problem solving method example
Blank problem solving Function model
STELLEN WIR UNS VOR...

Ihr Team löst das Problem, indem es sich überlegt, was alles richtig laufen muss, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Das ist eine subtile, aber signifikante Verschiebung der Perspektive.

Der Blick auf das, was richtig laufen muss, hilft uns, unseren Fokus zu vereinfachen und gibt uns eine klare Richtung für die nächsten Schritte vor. Einfachheit und Konzentration beschleunigen die Ergebnisse.

(Ok, aber Sie sagten gerade, Probleme seien komplex und nicht einfach.)

Probleme sind komplex,
Lösen kann einfach sein

In den letzten mehr als 70 Jahren hat sich die Problemlösung verändert. Und das sollten sie auch…

Produkte, Prozesse, Lieferketten, Ausrüstung, Teams, Systeme und sogar Designs sind komplexer geworden. Mehrere Komponenten müssen genau wie geplant zusammen funktionieren…

Es ist kein Wunder, dass die Probleme, mit denen wir konfrontiert sind, so kompliziert geworden sind. Vor allem, wenn wir versuchen, sie mit denselben Werkzeugen zu lösen, die schon unsere Väter benutzt haben.

Es ist Zeit für Innovationen!!!

Einfach in der Form, statistisch fundamental von Natur aus

Vorsicht ist geboten bei Innovationen.

Während einige Innovationen die Wirksamkeit eines Produkts verwässern, können andere Innovationen ein Produkt zugänglicher, besser nutzbar und einfacher in der Anwendung machen.

Und obwohl es Vorteile gibt, ist nicht jede Innovation willkommen…

Wir hören es von unseren Kritikern…

„…Shainin-Methoden sind im Vergleich zu Six Sigma elementar…“

Und aus der Sicht eines Außenstehenden, von jemandem, der nicht versteht, was wir tun und wie wir es tun… Wir verstehen das.

Unser Prozess scheint einfach zu sein. Aber so ist er auch konzipiert worden.

Unser Prozess und unsere Werkzeuge wurden vereinfacht, um sie für jeden in Ihrem Team zugänglich zu machen.

Vom Manager zum Ingenieur…

Vom Ingenieur zum Bediener…

Vom Bediener zum Logistikabwickler…

A problem solving team talking about the methods around a workspace

Ihr gesamtes Team sollte in der Lage sein, die Werkzeuge zur Lösung komplizierter Probleme zu verstehen, ohne einen Master-Abschluss in Statistik zu benötigen!

Wir haben gerechnet… sehr viel gerechnet!

Wir haben dafür gesorgt, dass die Statistiken fundamental und die Anwendung einfach sind.

Wir haben die Statistiken in benutzerfreundliche Werkzeuge übersetzt, damit Ihr Team, Ihr gesamtes Team, erfolgreich sein kann.

ABER DAS IST NOCH NICHT ALLES...

Wir sind schon seit Jahrzehnten innovativ

Hier finden Sie einige der Innovationen, die unseren Kunden geholfen haben, komplexe Probleme erfolgreich zu lösen und sowohl intern als auch extern Anerkennung für ihre Erfolge zu erlangen.


„Mit den Teilen sprechen“
Mit den Teilen sprechen – weg von Spekulationen darüber, was falsch sein könnte, hin zu einem strukturierten, disziplinierten Ansatz, der Sie auf effizientere Weise zur wahren Ursache führt.

KATEGORIE: KOMPLEXE TECHNISCHE PROBLEMLÖSUNG
Light Graphs over Red BackgroundService-Überwachung
Service-Überwachung ist eine Methode zur Entdeckung gefährlicher Fehlerzustände bei Inbetriebnahme neuer Produkte. Der Zweck der Betriebsüberwachung besteht darin, die Labortests zu ergänzen, um unerwartete Umweltbelastungen zu vermeiden. Dadurch können ernsthafte Probleme aufgedeckt werden, bevor sie sich auf den Kunden auswirken.

KATEGORIE: PRODUKTENTWICKLUNG UND ZUVERLÄSSIGKEIT
Large 3D Serif Red X

Das Red-X-Prinzip
Wenn Sie ein schwieriges Problem haben, bei dem die Ursache des Problems verborgen ist, handelt es sich nicht um eine ganze Reihe von Dingen, die unabhängig voneinander passieren. Es gibt eine Ursache, die für den Großteil der Abweichungen verantwortlich ist. Unser gesamter Ansatz der Annäherung an das Red X basiert auf der Tatsache, dass es eine tatsächliche Ursache gibt.

KATEGORIE: KOMPLEXE TECHNISCHE PROBLEMLÖSUNG

Multiple mechanical components laid on table neatlyComponent Search

Component Search-born from hydraulics in airplanes, this technique isolates components in a system that contribute to variations. It is a highly disciplined, structured approach that allows the user to quickly isolate whether the problem is coming from the assembly process or from the parts and then WHICH parts are contributing to the difference.

CATEGORY: Complex Technical Problem Solving

Apollo 13 Command Module post missionOverstress Probe Testing
A method Dorian developed to support Grumman in the development of the lunar module as part of the Apollo program. Nasa required the lunar module have a reliability of 99.99%. 1 failure in 10,000 missions. In the field of reliability, what’s meaningful is the ability to predict reliability with confidence. With this, Dorian could get 90% confidence for 99.99% reliability, which won him the contract. Used for the apollo program—lunar module was 100% reliable. In Apollo 13, the service module exploded, and the command module was damaged. Because the lunar module was so reliable, the astronauts were saved. In short, this testing helps users identify failure modes they wouldn’t otherwise anticipate.

CATEGORY: Product Development & Reliability

Graph of data outside of limitsTolerance Parallelogram
A graphical technique that allows engineers to establish tolerances for the red x that are related to the customers’ actual experience. Most tolerances established for manufacturing is based on design engineer’s judgement, but this allows engineers to establish realistic tolerances so that the product performs to customer’s expectations.

CATEGORY: Process Management & Control

Typewriter vs computer B vs C
A simple, quick statistical testing to determine if a new design or method is better than the current. Done with extraordinarily small sample sizes. In manufacturing, it can be used to test a potential solution.

CATEGORY: Confirmation Testing

Measurement Method: Calipers with parts sitting on a technical drawingIsoplot
A graphical technique for assessing the variability of a measurement system to see key differences as well as determine how much of what you’re seeing is measurement variation and how much is coming from the parts themselves. This separates measurement and part variation.

CATEGORY: Complex Technical Problem Solving

Red Question mark piled on top of black question marksVariable Search
Variable Search allows customers to experiment with more factors without resorting to a fractional factorial. Allows designed experiments with more than four factors without confounding.

CATEGORY: Complex Technical Problem Solving

Two red puzzle pieces being comparedPaired Comparison

Allows users to identify the specific feature or input that’s driving a ifference, making it a detailed tool for identifying the Red X. It gets the customer to the final answer.

CATEGORY: Complex Technical Problem Solving

Man holding domino with effectiveness on it and inserting it into his process dominosRolling Top 5

A system for leadership structure that brings structure and discipline to the leadership role and magnifies the impact of the program (based on ROI at least doubles it). Maximizes return on investment for customers.

CATEGORY: Executive Coaching

Part being MeasuredTolerance Ellipse

Allows the user to establish tolerances for two inputs together. A Red X and a strong pink X. A tolerance ellipse allows the user to establish two customer-identified inputs that are important.

CATEGORY: Process Management & Control

Strategy spelled on yellow blocksFACTUAL

Every problem solving method needs a roadmap. For RedX, FACTUAL functions as the structure for finding and controlling Red Xs.

CATEGORY: Complex Technical Problem Solving

Process Improvement chalk board GraphicTransaXional Strategies

Technical problem solving is one thing, but business process problems are another. Technical problems are bound by physics, business processes aren’t. Our journey to assist customers in Business Process problem solving started as a single customer challenge but we found we loved it and decided to create the TransaXional method to solidify the roadmap for repeatably solving business process problems.

CATEGORY: Business Process Improvement & Optimization

Blank problem solving Function modelFunction Models

A functional base description of a system in order to identify how it really works (physical or process, etc). A Y to X approach to understanding how things actually work. This helps users frame the process they are trying to perfect.

CATEGORY: Product Development & Reliability

Red Strategy line through mazeStrategy Diagram

A tool for documenting the structure of a system to allow the problem solver to make choices as to which strategy is going to be most efficient. This helps the user map out exactly where to focus their efforts in terms of testing the system.

CATEGORY: Complex Technical Problem Solving

Strategy spelled on yellow blocksDETAIL

Every problem solving method needs a roadmap. For TransaXional, DETAIL functions as the structure for solving business process problems. D=define project; E=execute function model; T=talk to occurrences; A=assign priority; I=implement corrective actions; L=leverage results

CATEGORY: Business Process Improvement & Optimization

Product Design and Launch strategy sessionResilient Engineering

system for new process/product development. The finite number of functions that must go right. One of the ways we help companies achieve a trouble-free product launch.

CATEGORY: Product Development & Reliability

Red Question Mark on top of other question marksNTF or No Trouble Found

Allows people to address challenging problems when it appears there was no trouble found.

CATEGORY: Product Development & Reliability

Handdrawn decision treeCorrective Action Trees

A method of documenting the structured innovation required when the Red X turns out to be outside of the manufacturer’s control. Outside energy causing failure; corrective action tree finds what options they have to make up for issues.

CATEGORY: Complex Technical Problem Solving

Examining Parts
"Talk to the Parts"
Talking to the parts moves away from speculating about what could be wrong and provides a structured, disciplined approach that gets you to the real culprit in a more efficient manner.

CATEGORY: Complex Technical Problem Solving

Light Graphs over Red BackgroundService Monitoring
Service Monitoring is a method for discovering dangerous failure modes when new products are put into actual service. The purpose for service monitoring is to supplement lab testing in anticipation of environmental stresses that aren’t expected. This can expose serious problems before they impact the customer.

Category: Product Development & Reliability

Large 3D Serif Red X

Red X Principle
When you have a challenging problem with a hidden source, often the instinct is go through every potential driver of the issue. However, the Red X principle allows you to converge on the single driver that contributes to most of the variation, allowing you to quickly identify and understand the problem.

CATEGORY: Complex Technical Problem Solving

Multiple mechanical components laid on table neatlyComponent Search

Component Search was born from a serious issue with hydraulics in airplanes. This technique isolates components in a system that contribute to variations. It is a highly disciplined, structured approach that allows the user to quickly isolate whether the problem is coming from the assembly process or from the parts, then pinpoint WHICH parts are contributing to the difference.

CATEGORY: Complex Technical Problem Solving

Apollo 13 Command Module post missionOverstress Probe Testing
Overstress probe testing is a method Dorian developed to support Grumman in the development of the lunar module in the Apollo program. NASA required the lunar module have a reliability of 99.99%, or 1 failure in 10,000 missions. In the field of reliability, what’s meaningful is the ability to predict reliability with confidence. With overstress probe testing, Dorian could get 90% confidence for 99.99% reliability, which won him the contract. Used in the Apollo program, the lunar module was 100% reliable. In fact, in Apollo 13, the service module exploded, and the command module was damaged. Because the lunar module was so reliable, the astronauts were saved. In short, this testing helps users identify failure modes they wouldn’t otherwise anticipate.

CATEGORY: Product Development & Reliability

Graph of data outside of limitsTolerance Parallelogram
The Tolerance Parallelogram is a graphical technique that allows engineers to establish tolerances for the Red X that are related to their customers’ actual experience. Most tolerances established for manufacturing are based on design engineer judgement; however, this technique allows engineers to establish realistic tolerances so that the product performs to customer expectations.

CATEGORY: Process Management & Control

Typewriter vs computerB vs C
This simple, quick statistical test determines if a new design or method is better than the current one. Completed with extraordinarily small sample sizes, this test can be used to test a potential solution in manufacturing problems.

CATEGORY: Confirmation Testing

Measurement Method: Calipers with parts sitting on a technical drawingIsoplot
This graphical technique allows engineers to assess the variability of a measurement system. This helps them see key differences as well as determine how much of the variation is due to measurement variation and how much is coming from the parts themselves.

CATEGORY: Complex Technical Problem Solving

Red Question mark piled on top of black question marksVariable Search
Variable Search allows customers to experiment with more factors without resorting to a fractional factorial. It also allows designed experiments to be completed with more than four factors without confounding.

CATEGORY: Complex Technical Problem Solving

Two red puzzle pieces being comparedPaired Comparison

A paired comparison allows users to identify the specific feature or input that’s driving a difference, making it a detailed tool for identifying the Red X. In short, it helps pinpoint the hidden cause of the problem quickly and easily.

CATEGORY: Complex Technical Problem Solving

Man holding domino with effectiveness on it and inserting it into his process dominosRolling Top 5

Rolling Top 5 is a system that brings structure and discipline to the leadership role on problem-solving teams. Even better, it magnifies the impact of problem-solving programs, at least doubling the ROI of the program!

CATEGORY: Executive Coaching

Part being MeasuredTolerance Ellipse

The tolerance ellipse allows the user to establish tolerances for two inputs together, called a Red X and a strong pink X. It also allows the user to establish two customer-identified inputs that are important, giving more flexibility in choosing significant inputs.

CATEGORY: Process Management & Control

Strategy spelled on yellow blocksFACTUAL

Every problem-solving method needs a roadmap. For RedX, FACTUAL functions as the structure for finding and controlling Red Xs, leading the user to the hidden cause of complex technical problems when it matters most.

CATEGORY: Complex Technical Problem Solving

Process Improvement chalk board GraphicTransaXional Strategies

Technical problem solving is one thing, but business process problems are another. Technical problems are bound by physics, but business processes aren't. Our journey to assist customers in business process problem solving started as a single customer challenge, but we found we loved it. This led to the creation of the TransaXional method, a solidified roadmap for solving business process problems.

CATEGORY: Business Process Improvement & Optimization

Blank problem solving Function modelFunction Models

A function model is a functional base description of a system in order to identify how it really works. This Y to X approach helps users understand how processes actually work, which provides a robust frame for the process that is being perfected.

CATEGORY: Product Development & Reliability

Red Strategy line through mazeStrategy Diagram

The Strategy Diagram is a tool for documenting the structure of a system. This allows the problem solver to make choices as to which strategy is going to be most efficient, which helps the user map out exactly where to focus their efforts in terms of testing the system.

CATEGORY: Complex Technical Problem Solving

Strategy spelled on yellow blocksDETAIL

Every problem solving method needs a roadmap. For TransaXional, DETAIL functions as the structure for solving business process problems, aiding problem solvers in pinpointing the hidden causes of these serious problems.

CATEGORY: Business Process Improvement & Optimization

Product Design and Launch strategy sessionResilient Engineering

This system is ideal for new process and product development. It provides users with a finite number of functions that must go right in order for the system to work, which helps companies achieve a trouble-free product launch.

CATEGORY: Product Development & Reliability

Red Question Mark on top of other question marksNTF or No Trouble Found

This problem-solving method is designed to combat those problems where the answer has previously been "NTF," or no trouble found. It allows users to address challenging problems when it appears there is no issue present.

CATEGORY: Product Development & Reliability

Handdrawn decision treeCorrective Action Trees

This is a tried-and-true method of documenting the structured innovation required when the Red X turns out to be outside of the manufacturer’s control. When outside energy is causing failure, the corrective action tree finds what options users have to make up for issues that are present.

CATEGORY: Complex Technical Problem Solving

Agil genug, um in jeder Branche eingesetzt zu werden,
Robust genug, um unsere Werte zu unterstützen

Kundenbedürfnisse inspirieren unsere Welt

Als globales Unternehmen, das Organisationen in die Lage versetzt, Probleme zu lösen und zu vermeiden, können wir unseren Auftrag nur erfüllen, wenn Ihre Bedürfnisse erfüllt werden. Einige unserer besten Technologien sind durch die Bedürfnisse unserer Kunden inspiriert worden.

Sie sind sich nicht sicher, wie Sie etwas lösen können? Wir helfen Ihnen gerne dabei, eine Lösung zu finden.

Wir schätzen unsere gemeinsame Motivation, Ihre Probleme zu lösen.

Wir schätzen es, dass wir unseren Kunden helfen können, wo und wann immer sie es brauchen. Hier bei uns zu Hause oder am anderen Ende der Welt.

Sind Sie neugierig auf unsere globale Präsenz? Wir haben gehofft, Sie würden ja sagen.

Man Holding World in Hands

Transformation mit Empathie und Innovation

Team Innovating together

Anhaltende oder sich wiederholende Probleme verursachen Frustration. Frustration führt zu Verärgerung, Ungeduld und schwierigen Gesprächen.

Auch wenn diese Situationen unangenehm sind, können wir helfen. Wir wissen, wie es ist, sich vor Kundenanrufen zu fürchten. Und in bestimmten Situationen kann es tatsächlich hilfreich sein, eine „dritte Partei“ zu haben, die hilft, die Situation zu meistern.

Wir bestehen darauf, unsere Beziehungen mit Empathie zu beginnen. Sie brauchen keine „Ich habe es Ihnen doch gesagt…“ oder „Warum haben Sie das Problem noch nicht gelöst“ zu hören. Unser Ziel ist es, Sie zu unterstützen und die Arbeit, die Sie geleistet haben, zu verstehen. Was hat funktioniert und was nicht.

Wir sind hier, um Sie durch einen innovativen Prozess zu führen, der Ihnen hilft, erfolgreich zu sein.

Durch die Kombination von Empathie und Innovation lernen wir Ihre Probleme kennen und können sie gemeinsam lösen. Wir legen Wert darauf, mit Empathie zu beginnen und Innovation zu liefern.

Sprechen Sie mit den Teilen, sie sind schlauer als Sie denken

Es wird gesagt, dass uns Daten fehlen, weil unsere Stichproben klein sind. Wir halten sie gerne für klein, aber mächtig, für einen klaren Fokus.

Einfach in der Form, statistisch fundamental von Natur aus. Die Teile und die Daten, die sie liefern, sprechen ohne Voreingenommenheit oder Meinung. Nur Fakten, die auf der Physik basieren.

Stellen Sie sich kleinere Stichprobengrößen und klarere Ergebnisse vor. Es ist möglich! Wie wäre es mit klaren Tests, die wenig Raum für Voreingenommenheit lassen? Möglich!

Wenn Sie „mit den Teilen sprechen“, erhalten Sie unvoreingenommene Informationen, die zu schnellen Ergebnissen führen.

Wir legen Wert auf aussagekräftige Daten und das Gespräch mit den Teilen.

Transmission parts on diamond plate background

Gehen Sie neugierig an Situationen heran

Man holding Question mark

Wenn wir schon über Teile sprechen, sollten wir auch erwähnen, dass wir unseren Kunden gerne Fragen stellen.

„Das hat uns noch nie jemand gefragt“, hören wir nur allzu oft. Wir mögen es, Fragen zu stellen. Wir sind im Herzen Ingenieure. Fragen und Untersuchungen sind unsere Leidenschaft.

Und wir wissen, dass das manchmal sehr viel erscheint. Aber wir sind auf der Suche nach dem, was noch nicht gefunden wurde. In diesem Sinne legen wir Wert darauf, die Fragen zu stellen, die noch niemand gestellt hat, und dies mit einem wissbegierigen Verstand zu tun.

Wir schätzen unsere Geschichte, unsere Erfahrung, unseren wissbegierigen Verstand und eindeutige Daten, aber wir schätzen auch die Innovatoren.

Die Führungskräfte, die sich bewusst dafür entschieden haben, sich von uns bei der Neudefinition der Problemlösung in ihrem Unternehmen leiten zu lassen.

Ohne sie könnten wir unsere Aufgabe nicht erfüllen.

Kundenbedürfnisse inspirieren unsere Welt

Man Holding World in Hands

Als globales Unternehmen, das Organisationen in die Lage versetzt, Probleme zu lösen und zu vermeiden, können wir unseren Auftrag nur erfüllen, wenn Ihre Bedürfnisse erfüllt werden. Einige unserer besten Technologien sind durch die Bedürfnisse unserer Kunden inspiriert worden.

Sie sind sich nicht sicher, wie Sie etwas lösen können? Wir helfen Ihnen gerne dabei, eine Lösung zu finden.

Wir schätzen unsere gemeinsame Motivation, Ihre Probleme zu lösen.

Wir schätzen es, dass wir unseren Kunden helfen können, wo und wann immer sie es brauchen. Hier bei uns zu Hause oder am anderen Ende der Welt.

Sind Sie neugierig auf unsere globale Präsenz? Wir haben gehofft, Sie würden ja sagen.

Transformation mit Empathie und Innovation

Team Innovating together

Anhaltende oder sich wiederholende Probleme verursachen Frustration. Frustration führt zu Verärgerung, Ungeduld und schwierigen Gesprächen.

Auch wenn diese Situationen unangenehm sind, können wir helfen. Wir wissen, wie es ist, sich vor Kundenanrufen zu fürchten. Und in bestimmten Situationen kann es tatsächlich hilfreich sein, eine „dritte Partei“ zu haben, die hilft, die Situation zu meistern.

Wir bestehen darauf, unsere Beziehungen mit Empathie zu beginnen. Sie brauchen keine „Ich habe es Ihnen doch gesagt…“ oder „Warum haben Sie das Problem noch nicht gelöst“ zu hören. Unser Ziel ist es, Sie zu unterstützen und die Arbeit, die Sie geleistet haben, zu verstehen. Was hat funktioniert und was nicht.

Wir sind hier, um Sie durch einen innovativen Prozess zu führen, der Ihnen hilft, erfolgreich zu sein.

Durch die Kombination von Empathie und Innovation lernen wir Ihre Probleme kennen und können sie gemeinsam lösen. Wir legen Wert darauf, mit Empathie zu beginnen und Innovation zu liefern.

Sprechen Sie mit den Teilen, sie sind schlauer als Sie denken

Es wird gesagt, dass uns Daten fehlen, weil unsere Stichproben klein sind. Wir halten sie gerne für klein, aber mächtig, für einen klaren Fokus.

Einfach in der Form, statistisch fundamental von Natur aus. Die Teile und die Daten, die sie liefern, sprechen ohne Voreingenommenheit oder Meinung. Nur Fakten, die auf der Physik basieren.

Stellen Sie sich kleinere Stichprobengrößen und klarere Ergebnisse vor. Es ist möglich! Wie wäre es mit klaren Tests, die wenig Raum für Voreingenommenheit lassen? Möglich!

Wenn Sie „mit den Teilen sprechen“, erhalten Sie unvoreingenommene Informationen, die zu schnellen Ergebnissen führen.

Wir legen Wert auf aussagekräftige Daten und das Gespräch mit den Teilen.

Transmission parts on diamond plate background

Gehen Sie neugierig an Situationen heran

Man holding Question mark

Wenn wir schon über Teile sprechen, sollten wir auch erwähnen, dass wir unseren Kunden gerne Fragen stellen.

„Das hat uns noch nie jemand gefragt“, hören wir nur allzu oft. Wir mögen es, Fragen zu stellen. Wir sind im Herzen Ingenieure. Fragen und Untersuchungen sind unsere Leidenschaft.

Und wir wissen, dass das manchmal sehr viel erscheint. Aber wir sind auf der Suche nach dem, was noch nicht gefunden wurde. In diesem Sinne legen wir Wert darauf, die Fragen zu stellen, die noch niemand gestellt hat, und dies mit einem wissbegierigen Verstand zu tun.

Wir schätzen unsere Geschichte, unsere Erfahrung, unseren wissbegierigen Verstand und eindeutige Daten, aber wir schätzen auch die Innovatoren.

Die Führungskräfte, die sich bewusst dafür entschieden haben, sich von uns bei der Neudefinition der Problemlösung in ihrem Unternehmen leiten zu lassen.

Ohne sie könnten wir unsere Aufgabe nicht erfüllen.

Um Produkte und Dienstleistungen rund um den Globus täglich zu verbessern, gehen wir die Dinge ein wenig anders an

Seien Sie ein Innovator, seien Sie eine Führungskraft

Ihr Telefon klingelt…

Es ist John, Ihr Ansprechpartner bei Ihrem Kunden.

Er fängt an mit „Hey, wir müssen reden…“.

In diesem Moment fragen Sie sich, wie schlimm seine nächsten Worte wohl sein werden. Sie halten den Atem an.

Er fährt fort: „Ich muss Ihnen sagen, wie beeindruckt unser Team davon ist, wie Sie die Dinge umgedreht haben. Wir waren eine Zeit lang besorgt und haben sogar andere Optionen in Betracht gezogen…

…aber die Arbeit, die Sie in den letzten Monaten geleistet haben, war unglaublich! Was auch immer Sie tun, machen Sie weiter so!“

Und damit atmen Sie erleichtert auf. Und dann passiert es…

Sie spüren es. Ein Gefühl des Stolzes, nicht nur auf sich selbst, sondern auf Ihr gesamtes Team.

Ihr Team hat sich gerade eine bessere Beziehung zu Ihrem Kunden erarbeitet. Es hat Vertrauen gewonnen, seinen Wert bewiesen, seine Fähigkeiten unter Beweis gestellt und internes und externes Vertrauen aufgebaut.

Nach monatelangen schmerzhaften Fehlermeldungen haben Sie sich Respekt verschafft, weil Sie kritische Probleme gelöst und die Erwartungen übertroffen haben.

Holen Sie tief Luft.

Stellen Sie sich nun vor, das wäre IHRE Geschichte, für Sie und Ihr Team.

Sind Sie bereit, anerkannt und nicht kritisiert zu werden?

Transformieren Sie Ihren Problemlösungsansatz

Einfach in der Form, statistisch fundamental von Natur aus