Über Shainin

Hören Sie auf in Problemen zu ertrinken. Fangen Sie an zu lösen. Und werden Sie richtig gut darin.

Partnerschaft mit einem Team, das Sie ans Ziel bringt

Das Lösen von Problemen sollte Sie nicht daran hindern, für Ihre Kunden etwas zu leisten.

Seien wir ehrlich. Wenn Sie von Ihren Stakeholdern zu hören bekommen, „wir werden einen anderen Anbieter suchen“ oder „wir haben zu viele Ausfälle“, ist das keine gute Ausgangsposition.

Denn ganz gleich, wie sehr Ihr Kunde Sie mag,
Wiederholte Ausfälle und Probleme können nicht übersehen werden.

Und genau hier
kommen wir in Spiel…

Sie brauchen etwas anderes. Und wir gehen die Dinge anders an, damit Sie bessere Ergebnisse erzielen.

Wir sind Shainin

Hier können Sie
Probleme ANDERS lösen.

Dorain Shainin smiling for a photo in black and white

Ein Unternehmen, das Probleme löst, war ursprünglich nicht das Ziel. Aber nachdem er jahrelang Unternehmen auf der ganzen Welt geholfen hat, bessere Qualitätsprodukte, weniger Fehler und höhere Zuverlässigkeit zu erzielen, hat Dorian Shainin seine Methoden, anderen zu helfen, formalisiert:

Einfache und leistungsstarke Problemlösungswerkzeuge

für jedes Unternehmen

Ganz gleich
für welche Industrie

Im Laufe der Jahre,

haben wir Unternehmen in verschiedenen Branchen geholfen, ihre chronischen Qualitätsprobleme und Störungen in den Geschäftsprozessen zu lösen.

Unternehmen, wie Bosch und Phillips, haben sich mit uns zusammengeschlossen, um Problemlösungsprogramme zu entwickeln, die ihre Teams zu Experten für Problemlösungen machen.

Als Team, das mit einem Mann begann, sind wir stolz darauf Unternehmen bei der Umwandlung ihrer Problemlösungsmethoden in eine effiziente Lösungsmaschine mit beeindruckender Geschwindigkeit zu unterstützen.

Dorian Shainin discussing the Shainin Method in an interview
John Abrahamian on the production floor at a client having a conversation about a complex problem

Unser anderer Ansatz

Einfach in der Form

Wir sind der Meinung, dass man für die Anwendung von Problemlösungsinstrumenten keinen Master-Abschluss in Statistik benötigen sollte. Unser Verfahren und unsere Tools wurden so verfeinert und optimiert, dass sie für jeden in Ihrem Team zugänglich sind.

Fokus

Das Lösen komplexer Probleme erfordert Fokussierung. Wir nehmen uns die Zeit, das Problem, an dem wir arbeiten, vollständig zu definieren, bevor wir uns in die Arbeit stürzen. Unser Fokus liegt auf der Hauptursache des Problems, das Ihre spezifischen Schmerzen verursacht.

Y nach X

Sie müssen nicht alle Ursachen für Abweichungen kennen, sondern nur die, die wichtig sind. Wir beginnen mit der Wirkung und nähern uns der Ursache, nicht umgekehrt. Es funktioniert, und es funktioniert schnell.

Die Dinge anders angehen

Fokus auf das Wesentliche

Viele Unternehmen leben mit ungelösten Problemen. Aber das müssen sie nicht. Die Herausforderungen unserer Kunden wecken uns morgens auf und halten uns manchmal nachts wach, aber wir würden es nicht anders haben wollen.

Wir glauben, dass jedes Problem mit den richtigen Werkzeugen und dem richtigen Team lösbar ist. Dank jahrzehntelanger Innovationen und dem richtigen Team sind wir überzeugt, dass wir die perfekte Kombination aus Werkzeugen und Team haben, um die Art und Weise, wie Unternehmen ihre wichtigsten Probleme lösen, wirklich zu verändern.

Ein Team von Innovatoren

Mit innovativen Methoden das Leben leichter machen

Das Shainin-Team wird von dem Bedürfnis angetrieben, Probleme zu lösen. Wir arbeiten in einigen der komplexesten Branchen der Welt. Die Tatsache, dass wir der bevorzugte Problemlösungspartner von Fortune-100-Unternehmen und Großserienherstellern sind, zwingt uns dazu, jeden Tag Innovationen zu entwickeln, die das Leben einfacher machen.

Unser Team lässt sich von den neuen Herausforderungen inspirieren, die unsere Partner mitbringen, und arbeitet ständig an der Entwicklung einfacher, aber effektiver Lösungen und Werkzeugen, die ihnen am besten dienen.

Wir lernen jeden Tag etwas Neues und helfen unseren Kunden, das Vertrauen in ihre Abläufe und Teams wiederzugewinnen. Wir sind der Meinung, dass es keinen besseren Weg gibt, unsere Fähigkeiten zu nutzen.

Three problem solvers discussing and examining an automotive cover
Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Team interessiert?

Treffen Sie die Verantwortlichen

Craig Hysong Headshot
President & CEO
Craig Hysong
John Abrahamian Headshot
Executive VP - Problem Solving
John Abrahamian
Dick Shainin Headshot
Executive VP - Training services
Dick Shainin
Constantin Berg Headshot
VP of Operations
Constantin Berg
Picture Placeholder - Currently off training the problem solvers of tomorrow
General Manager - Lateinamerika
Sergio Lizarraga
Picture Placeholder - Currently assigned to an urgent problem solving engagement
Technical Director
Esther Fondermann
Headshot of Tom Smith in front of a charcoal grey background.
Director Business Development
Tom Smith
Headshot of CFO Diane Schwarzkopf
CFO
Diane Schwarzkopf
Pete Shainin Headshot
Chairman
Pete Shainin
Gina Rozak Headshot
General Counsel
Gina Rozak
Niemals unerreichbar

Weltweite Ressourcen

Wir sind nie unerreichbar. Mit unserem globalen Netzwerk von Experten, die ihr Wissen und ihre Expertise auf die für Sie wichtigen Themen bündeln, stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Shainin verbindet globale Größe mit lokalem Fokus. An den meisten Orten spricht unser Team nicht nur Ihre Sprache, sondern versteht auch Ihre Gepflogenheiten und die Art und Weise, wie Geschäfte gemacht werden.

Greyscale map of Shainin Worldwide locations
Seattle skyline at night in a hexagon frame
Seattle, Wa - USA

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Detroit Skyline in the daytime in a hexagon shaped frame
Detroit, MI - USA

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Sao Paulo Skyline in the daytime in a hexagon shaped frame
Sao Paulo, Brasilien

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Munich Skyline in the daytime in a hexagon shaped frame
München, Deutschland

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Pune Skyline in the daytime in a hexagon shaped frame
Pune, Indien

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Shanghai Skyline in the daytime
Shanghai, China

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Komplexe Themen erfordern Innovation

Rückblick auf unsere Jahrzehnte der Innovation

Nach jahrzehntelanger Innovation haben wir die ideale Kombination aus statistischer Strenge und vereinfachten Werkzeugen entwickelt, um einen transformativen Problemlösungsansatz zu schaffen.

Untersuchung von Teilen

„Mit den Teilen sprechen“

Wenn man „mit den Teilen spricht“, muss man nicht mehr darüber spekulieren, was falsch sein könnte, sondern kann mit einem strukturierten, disziplinierten Ansatz die wahre Ursache effizienter ausfindig machen.
KATEGORIE: Komplexe Technische Problemlösung
Helle Grafiken über rotem Hintergrund

Service Monitoring

 

Service Monitoring ist eine Methode zur Entdeckung gefährlicher Fehlerarten, wenn neue Produkte in Betrieb genommen werden. Der Zweck des Service Monitoring besteht darin, Labortests zu ergänzen, um Belastungen durch die Umwelt vorzubeugen, die nicht erwartet werden. Dadurch können ernsthafte Probleme aufgedeckt werden, bevor sie sich auf den Kunden auswirken.
KATEGORIE: Product Development & Reliability
Große 3D-Serifen Red X

Red X Prinzip

 

Wenn Sie ein schwieriges Problem mit einer unbekannten Ursache haben, gehen Sie oft instinktiv alle potenziellen Auslöser des Problems durch. Mit Hilfe des Red-X-Prinzips können Sie sich jedoch dem einzigen Treiber nähern, der für die meisten Abweichungen verantwortlich ist, so dass Sie das Problem schnell erkennen und verstehen können.
KATEGORIE: Komplexe Technische Problemlösung
Multiple mechanical components laid on table neatly

Komponentensuche

 

Die Komponentensuche entstand im Rahmen eines ernsten Problems mit der Hydraulik in Flugzeugen. Diese Technik isoliert die Komponenten eines Systems, die zu den Abweichungen beitragen. Es handelt sich dabei um einen äußerst disziplinierten, strukturierten Ansatz, der es dem Benutzer ermöglicht, schnell zu identifizieren, ob das Problem vom Montageprozess oder von den Teilen herrührt, und dann festzustellen, WELCHE Teile zu dem Unterschied beitragen.
KATEGORIE: Komplexe Technische Problemlösung
Apollo-13-Kommandomodul nach der Mission

Overstress Probe Testing

 

Overstress Probe Testing ist eine Methode, die Dorian zur Unterstützung von Grumman bei der Entwicklung der Mondlandefähre im Rahmen des Apollo-Programms entwickelt hat. Die NASA verlangte von der Mondlandefähre eine Zuverlässigkeit von 99,99 %, d. h. 1 Ausfall in 10.000 Missionen. Auf dem Gebiet der Zuverlässigkeit ist die Fähigkeit, die Zuverlässigkeit mit einer entsprechenden Sicherheit vorherzusagen, von Bedeutung. Mithilfe des Overstress Probe Testings konnte Dorian mit einer Sicherheit von 90 % eine Zuverlässigkeit von 99,99 % erreichen, was ihm den Zuschlag für das Projekt einbrachte. Die im Apollo-Programm eingesetzte Mondlandefähre war zu 100 % zuverlässig. Tatsächlich explodierte bei Apollo 13 das Servicemodul, und das Kommandomodul wurde beschädigt. Weil die Mondlandefähre so zuverlässig war, konnten die Astronauten gerettet werden. Kurz gesagt, diese Tests helfen den Nutzern, Fehlermöglichkeiten zu erkennen, die sie sonst nicht erkennen würden.
KATEGORIE: Product Development & Reliability
Grafik der Daten außerhalb der Grenzwerte

Toleranzparallelogramm

 

Das Toleranzparallelogramm ist eine grafische Technik, die es Ingenieuren ermöglicht, Toleranzen für das Red X festzulegen, die sich auf die tatsächlichen Erfahrungen ihrer Kunden beziehen. Die meisten Toleranzen, die für die Fertigung festgelegt werden, beruhen auf dem Urteil des Konstrukteurs; diese Technik ermöglicht es den Ingenieuren jedoch, realistische Toleranzen festzulegen, damit das Produkt die Erwartungen des Kunden erfüllt.
KATEGORIE: Process Management & Control
Schreibmaschine vs. Computer

B vs C

 

Mit diesem einfachen statistischen Schnelltest lässt sich feststellen, ob ein neues Design oder eine neue Methode besser ist als die derzeitige. Dieser Test, der mit außerordentlich kleinen Stichprobengrößen durchgeführt wird, kann dazu verwendet werden, eine potenzielle Lösung für Fertigungsprobleme zu testen.
KATEGORIE: Bestätigungstest
Messverfahren: Messschieber mit Teilen, die auf einer technischen Zeichnung sitzen

Isoplot

 

Diese grafische Technik ermöglicht es Ingenieuren, die Variabilität eines Messsystems zu bewerten. Dies hilft ihnen, die wichtigsten Unterschiede zu erkennen und festzustellen, wie viel von den Abweichungen auf Messabweichungen und wie viel auf die Teile selbst zurückzuführen ist.
KATEGORIE: Komplexe Technische Problemlösung
Rote Fragezeichen auf schwarzen Fragezeichen gestapelt

Variablensuche

 

Die Variablensuche ermöglicht es den Kunden, mit mehreren Faktoren zu experimentieren, ohne auf eine fraktionale Faktorisierung zurückgreifen zu müssen. Sie ermöglicht auch die Durchführung von Versuchsplänen mit mehr als vier Faktoren, ohne dass es zu Verwechslungen kommt.
KATEGORIE: Komplexe Technische Problemlösung

Zwei rote Puzzlestücke im VergleichPaarweiser Vergleich

Ermöglicht den Nutzern die Identifizierung des spezifischen Merkmals oder des Inputs, die den Unterschied ausmachen, und ist damit ein detailliertes Werkzeug zur Identifizierung des Red X. Es bringt den Kunden zur endgültigen Antwort.

KATEGORIE: Komplexe Technische Problemlösung

Man holding domino with effectiveness on it and inserting it into his process dominos

Rolling Top 5

 

Rolling Top 5 ist ein System, das der Führungsrolle in Problemlösungsteams Struktur und Disziplin verleiht. Noch besser ist, dass es die Wirkung von Problemlösungsprogrammen vergrößert und den ROI des Programms mindestens verdoppelt!
KATEGORIE: Coaching für Führungskräfte
Zu messendes Teil

Toleranzellipse

Die Toleranzellipse ermöglicht es dem Benutzer, Toleranzen für zwei Inputs zusammen festzulegen, die als Red X und starkes Pink X bezeichnet werden. SieDas Werkzeug ermöglicht es dem Benutzer auch, zwei vom Kunden identifizierte wichtige Inputs festzulegen, was mehr Flexibilität bei der Auswahl wichtiger Eingaben bietet.
KATEGORIE: Process Management & Control
Strategie auf gelben Blöcken buchstabiert

FACTUAL

Jede Problemlösungsmethode benötigt einen Fahrplan. Für Red X fungiert FACTUAL als Struktur zum Auffinden und Kontrollieren von Red X’en und führt den Anwender im entscheidenden Moment zur verborgenen Ursache komplexer technischer Probleme.
KATEGORIE: Komplexe Technische Problemlösung
Kreidetafel zur Prozessverbesserung Grafik

TransaXional Strategien

 

Die Lösung technischer Probleme ist eine Sache, aber Geschäftsprozessprobleme sind eine andere. Technische Probleme sind physikalisch bedingt, aber Geschäftsprozesse sind es nicht. Unsere Reise, Kunden bei der Lösung von Geschäftsprozessproblemen zu unterstützen, begann mit einer einzigen Kundenherausforderung, aber wir stellten fest, dass wir es lieben. Dies führte zur Entwicklung der TransaXional-Methode, einem soliden Fahrplan zur Lösung von Geschäftsprozessproblemen.
KATEGORIE: Business Process Improvement & Optimization
Leeres Problemlösung Funktionsmodell

Funktionsmodelle

 

Ein Funktionsmodell ist eine funktionale Basisbeschreibung eines Systems, um zu ermitteln, wie es wirklich funktioniert. Dieser Y-zu-X-Ansatz hilft den Anwendern zu verstehen, wie Prozesse tatsächlich funktionieren, was einen robusten Rahmen für den zu perfektionierenden Prozess bietet.
KATEGORIE: Product Development & Reliability
Rote Strategielinie durch das Labyrinth

Strategiediagramm

 

Das Strategiediagramm ist ein Werkzeug zur Dokumentation der Struktur eines Systems. Dadurch kann der Problemlöser entscheiden, welche Strategie am effizientesten ist und genau bestimmen, worauf die Bemühungen beim Testen des Systems konzentriert werden sollten.
KATEGORIE: Komplexe Technische Problemlösung
Strategie auf gelben Blöcken buchstabiert

DETAIL

 

Jede Problemlösungsmethode benötigt einen Fahrplan. For TransaXional, DETAIL functions as the structure for solving business process problems, aiding problem solvers in pinpointing the hidden causes of these serious problems.
KATEGORIE: Business Process Improvement & Optimization
Produktdesign und Einführungsstrategie

Resilient Engineering

Dieses System ist ideal für die Entwicklung neuer Verfahren und Produkte. Es bietet den Benutzern eine begrenzte Anzahl von Funktionen, die richtig sein müssen, damit das System funktioniert, was den Unternehmen hilft, eine problemlose Produkteinführung zu erreichen.
KATEGORIE: Product Development & Reliability
Rotes Fragezeichen über anderen Fragezeichen

NTF oder No Trouble Found

 

Diese Problemlösungsmethode wurde entwickelt, um Probleme zu bekämpfen, bei denen die Antwort bisher „NTF“ (no trouble found) lautete. Sie ermöglicht es den Nutzern, schwierige Probleme anzugehen, auch wenn es scheint, dass kein Problem vorliegt.
KATEGORIE: Product Development & Reliability
Handgezeichneter Entscheidungsbaum

Korrekturmaßnahmenbaum

Dies ist eine bewährte Methode, um die erforderliche strukturierte Innovation zu dokumentieren, wenn sich herausstellt, dass das RedX außerhalb der Kontrolle des Herstellers liegt. Wenn Energie von außen zu Fehlern führt, zeigt der Korrekturmaßnahmenbaum, welche Möglichkeiten die Benutzer haben, um die vorhandenen Probleme zu beheben.
KATEGORIE: Komplexe Technische Problemlösung
Untersuchung von Teilen

"Mit den Teilen sprechen"

Wenn man "mit den Teilen spricht", muss man nicht mehr darüber spekulieren, was falsch sein könnte, sondern kann mit einem strukturierten, disziplinierten Ansatz die wahre Ursache effizienter ausfindig machen.
KATEGORIE: Komplexe Technische Problemlösung
Helle Grafiken über rotem Hintergrund

Service Monitoring

Service Monitoring ist eine Methode zur Entdeckung gefährlicher Fehlerarten, wenn neue Produkte in Betrieb genommen werden. Der Zweck des Service Monitoring besteht darin, Labortests zu ergänzen, um Belastungen durch die Umwelt vorzubeugen, die nicht erwartet werden. Dadurch können ernsthafte Probleme aufgedeckt werden, bevor sie sich auf den Kunden auswirken.
KATEGORIE: Product Development & Reliability
Große 3D-Serifen Red X

Red X Prinzip

Wenn Sie ein schwieriges Problem mit einer unbekannten Ursache haben, gehen Sie oft instinktiv alle potenziellen Auslöser des Problems durch. Mit Hilfe des Red-X-Prinzips können Sie sich jedoch dem einzigen Treiber nähern, der für die meisten Abweichungen verantwortlich ist, so dass Sie das Problem schnell erkennen und verstehen können.
KATEGORIE: Komplexe Technische Problemlösung
Multiple mechanical components laid on table neatly

Komponentensuche

Die Komponentensuche entstand im Rahmen eines ernsten Problems mit der Hydraulik in Flugzeugen. Diese Technik isoliert die Komponenten eines Systems, die zu den Abweichungen beitragen. Es handelt sich dabei um einen äußerst disziplinierten, strukturierten Ansatz, der es dem Benutzer ermöglicht, schnell zu identifizieren, ob das Problem vom Montageprozess oder von den Teilen herrührt, und dann festzustellen, WELCHE Teile zu dem Unterschied beitragen.
KATEGORIE: Komplexe Technische Problemlösung
Apollo-13-Kommandomodul nach der Mission

Overstress Probe Testing

Overstress Probe Testing ist eine Methode, die Dorian zur Unterstützung von Grumman bei der Entwicklung der Mondlandefähre im Rahmen des Apollo-Programms entwickelt hat. Die NASA verlangte von der Mondlandefähre eine Zuverlässigkeit von 99,99 %, d. h. 1 Ausfall in 10.000 Missionen. Auf dem Gebiet der Zuverlässigkeit ist die Fähigkeit, die Zuverlässigkeit mit einer entsprechenden Sicherheit vorherzusagen, von Bedeutung. Mithilfe des Overstress Probe Testings konnte Dorian mit einer Sicherheit von 90 % eine Zuverlässigkeit von 99,99 % erreichen, was ihm den Zuschlag für das Projekt einbrachte. Die im Apollo-Programm eingesetzte Mondlandefähre war zu 100 % zuverlässig. Tatsächlich explodierte bei Apollo 13 das Servicemodul, und das Kommandomodul wurde beschädigt. Weil die Mondlandefähre so zuverlässig war, konnten die Astronauten gerettet werden. Kurz gesagt, diese Tests helfen den Nutzern, Fehlermöglichkeiten zu erkennen, die sie sonst nicht erkennen würden.
KATEGORIE: Product Development & Reliability
Grafik der Daten außerhalb der Grenzwerte

Toleranzparallelogramm

 

Das Toleranzparallelogramm ist eine grafische Technik, die es Ingenieuren ermöglicht, Toleranzen für das Red X festzulegen, die sich auf die tatsächlichen Erfahrungen ihrer Kunden beziehen. Die meisten Toleranzen, die für die Fertigung festgelegt werden, beruhen auf dem Urteil des Konstrukteurs; diese Technik ermöglicht es den Ingenieuren jedoch, realistische Toleranzen festzulegen, damit das Produkt die Erwartungen des Kunden erfüllt.
KATEGORIE: Process Management & Control
Schreibmaschine vs. Computer

B vs C

 

Mit diesem einfachen statistischen Schnelltest lässt sich feststellen, ob ein neues Design oder eine neue Methode besser ist als die derzeitige. Dieser Test, der mit außerordentlich kleinen Stichprobengrößen durchgeführt wird, kann dazu verwendet werden, eine potenzielle Lösung für Fertigungsprobleme zu testen.
KATEGORIE: Bestätigungstest
Messverfahren: Messschieber mit Teilen, die auf einer technischen Zeichnung sitzen

Isoplot

 

Diese grafische Technik ermöglicht es Ingenieuren, die Variabilität eines Messsystems zu bewerten. Dies hilft ihnen, die wichtigsten Unterschiede zu erkennen und festzustellen, wie viel von den Abweichungen auf Messabweichungen und wie viel auf die Teile selbst zurückzuführen ist.
KATEGORIE: Komplexe Technische Problemlösung
Rote Fragezeichen auf schwarzen Fragezeichen gestapelt

Variablensuche

 

Die Variablensuche ermöglicht es den Kunden, mit mehreren Faktoren zu experimentieren, ohne auf eine fraktionale Faktorisierung zurückgreifen zu müssen. Sie ermöglicht auch die Durchführung von Versuchsplänen mit mehr als vier Faktoren, ohne dass es zu Verwechslungen kommt.
KATEGORIE: Komplexe Technische Problemlösung
Zwei rote Puzzlestücke im Vergleich

Paarweiser Vergleich

Ein Paarweiser Vergleich ermöglicht den Nutzern die Identifizierung des spezifischen Merkmals oder des Inputs, die den Unterschied ausmachen, und ist damit ein detailliertes Werkzeug zur Identifizierung des Red X. Es bringt den Kunden zur endgültigen Antwort.

KATEGORIE: Komplexe Technische Problemlösung
Man holding domino with effectiveness on it and inserting it into his process dominos

Rolling Top 5

Rolling Top 5 ist ein System, das der Führungsrolle in Problemlösungsteams Struktur und Disziplin verleiht. Noch besser ist, dass es die Wirkung von Problemlösungsprogrammen vergrößert und den ROI des Programms mindestens verdoppelt!
KATEGORIE: Coaching für Führungskräfte
Zu messendes Teil

Toleranzellipse

Die Toleranzellipse ermöglicht es dem Benutzer, Toleranzen für zwei Inputs zusammen festzulegen, die als Red X und starkes Pink X bezeichnet werden. SieDas Werkzeug ermöglicht es dem Benutzer auch, zwei vom Kunden identifizierte wichtige Inputs festzulegen, was mehr Flexibilität bei der Auswahl wichtiger Eingaben bietet.
KATEGORIE: Process Management & Control
Strategie auf gelben Blöcken buchstabiert

FACTUAL

Jede Problemlösungsmethode benötigt einen Fahrplan. Für Red X fungiert FACTUAL als Struktur zum Auffinden und Kontrollieren von Red X'en und führt den Anwender im entscheidenden Moment zur verborgenen Ursache komplexer technischer Probleme.
KATEGORIE: Komplexe Technische Problemlösung
Kreidetafel zur Prozessverbesserung Grafik

TransaXional Strategien

 

Die Lösung technischer Probleme ist eine Sache, aber Geschäftsprozessprobleme sind eine andere. Technische Probleme sind physikalisch bedingt, aber Geschäftsprozesse sind es nicht. Unsere Reise, Kunden bei der Lösung von Geschäftsprozessproblemen zu unterstützen, begann mit einer einzigen Kundenherausforderung, aber wir stellten fest, dass wir es lieben. Dies führte zur Entwicklung der TransaXional-Methode, einem soliden Fahrplan zur Lösung von Geschäftsprozessproblemen.
KATEGORIE: Business Process Improvement & Optimization
Leeres Problemlösung Funktionsmodell

Funktionsmodelle

 

Ein Funktionsmodell ist eine funktionale Basisbeschreibung eines Systems, um zu ermitteln, wie es wirklich funktioniert. Dieser Y-zu-X-Ansatz hilft den Anwendern zu verstehen, wie Prozesse tatsächlich funktionieren, was einen robusten Rahmen für den zu perfektionierenden Prozess bietet.
KATEGORIE: Product Development & Reliability
Rote Strategielinie durch das Labyrinth

Strategiediagramm

 

Das Strategiediagramm ist ein Werkzeug zur Dokumentation der Struktur eines Systems. Dadurch kann der Problemlöser entscheiden, welche Strategie am effizientesten ist und genau bestimmen, worauf die Bemühungen beim Testen des Systems konzentriert werden sollten.
KATEGORIE: Komplexe Technische Problemlösung
Strategie auf gelben Blöcken buchstabiert

DETAIL

 

Jede Problemlösungsmethode benötigt einen Fahrplan. For TransaXional, DETAIL functions as the structure for solving business process problems, aiding problem solvers in pinpointing the hidden causes of these serious problems.
KATEGORIE: Business Process Improvement & Optimization
Produktdesign und Einführungsstrategie

Resilient Engineering

Dieses System ist ideal für die Entwicklung neuer Verfahren und Produkte. Es bietet den Benutzern eine begrenzte Anzahl von Funktionen, die richtig sein müssen, damit das System funktioniert, was den Unternehmen hilft, eine problemlose Produkteinführung zu erreichen.
KATEGORIE: Product Development & Reliability
Rotes Fragezeichen über anderen Fragezeichen

NTF oder No Trouble Found

 

Diese Problemlösungsmethode wurde entwickelt, um Probleme zu bekämpfen, bei denen die Antwort bisher "NTF" (no trouble found) lautete. Sie ermöglicht es den Nutzern, schwierige Probleme anzugehen, auch wenn es scheint, dass kein Problem vorliegt.
KATEGORIE: Product Development & Reliability
Handgezeichneter Entscheidungsbaum

Korrekturmaßnahmenbaum

Dies ist eine bewährte Methode, um die erforderliche strukturierte Innovation zu dokumentieren, wenn sich herausstellt, dass das RedX außerhalb der Kontrolle des Herstellers liegt. Wenn Energie von außen zu Fehlern führt, zeigt der Korrekturmaßnahmenbaum, welche Möglichkeiten die Benutzer haben, um die vorhandenen Probleme zu beheben.
KATEGORIE: Komplexe Technische Problemlösung

Innovative Struktur und raffinierte Einfachheit, die zu einer schnellen Lösung führt

Unser Team von engagierten Problemlösern hilft Ihnen bei der Lösung Ihrer wichtigsten Probleme. Setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung!

Warum Y->X funktioniert

Erfahren Sie mehr über unsere Methoden

Shainin Master Digital Badge Mockup

Craig Hysong

President & CEO

Craig Hysong is a problem-solving expert who has spent his career transforming how companies approach problems. As the President and CEO of Shainin, Craig places the customer at the center of everything he does and is 100% focused on customer satisfaction. 

With over 24 years of experience at Shainin and 13 years of experience at General Motors and ITT Automotive, Craig is a leader in his field. He holds a Bachelor of Science in Electrical Engineering from the Pennsylvania State University and a Master of Science in Manufacturing Systems Engineering from Lehigh University, where he attended as a General Motors Fellow. Craig is a licensed professional engineer and an American Society for Quality (ASQ) certified Quality Engineer, Reliability Engineer, Quality Auditor, and Manager of Quality & Organizational Excellence.

Craig’s commitment to his work and his customers is unparalleled. He has diversified Shainin’s customer base, implemented a standard sales process, and is working towards establishing the company as the global benchmark in problem-solving. Craig was the recipient of the 2017 Dorian Shainin Medal from ASQ, which recognized him for the development of an innovative conflict detection method. Additionally, his creativity in problem-solving has resulted in four US Patents.

Outside of work, Craig enjoys playing ice hockey, cross country skiing, bicycling, running, and water skiing. He also enjoys working on personal projects around the house and on his cars.

Craig’s passion for problem-solving, exceptional leadership skills, and dedication to customer satisfaction, combined with his down-to-earth and relatable personality, make him an invaluable asset to Shainin and the companies that seek our services.

Red X Digital Badge Icon

Nicole Tennenhouse

General Counsel

Nicole Tennenhouse ist die Chefsyndikusanwältin bei Shainin, wo sie mehr als 25 Jahre juristische Erfahrung mit einem echten Enthusiasmus dafür verbindet, Shainin dabei zu helfen, seine Geschäftsziele zu erreichen und gleichzeitig Risiken zu minimieren. Sie ist sowohl in Michigan als auch in Florida zugelassen. Dank ihrer preisgekrönten Erfahrung in kommerziellen Vertragsverhandlungen und ihrer Spanischkenntnisse konnte Nicole sowohl bei nationalen als auch bei internationalen Verhandlungen glänzen, was sie zu einem Gewinn für globale Kunden macht. Nicole entwickelt außerdem unternehmensweite Arbeitsabläufe und stellt sicher, dass Shainin die Gesetze zum Datenschutz und zur Privatsphäre, die Arbeitsgesetze und den Schutz des geistigen Eigentums einhält, einschließlich der Entwicklung eines Programms zur Durchsetzung des geistigen Eigentums.

Nicoles Herangehensweise an das Recht wird von ihrer Überzeugung geleitet, dass Klarheit zu einer Lösung führt: „Ein gut formuliertes Problem ist ein halb gelöstes Problem.“ Diese Philosophie spiegelt sich in ihrer Arbeit wider, insbesondere in ihrem Geschick bei der Verhandlung von Geschäften und der Stärkung der zwischenmenschlichen Beziehungen mit allen beteiligten Parteien. Ihre fachlichen Fähigkeiten und Auszeichnungen, darunter die Preise für die Commercial Customer und Commercial Prospect Deals of the Year, unterstreichen ihre Fähigkeit, mehrere komplexe Rechtsangelegenheiten effektiv zu verwalten.

Nicole schloss ihr Studium an der University of Michigan mit einem Bachelor in Kommunikation und Spanisch ab und erwarb an der University of Houston Law Center ihren Doktor der Rechtswissenschaften. Sie arbeitete für das United States Bankruptcy Court for the Middle District of Florida.

Außerhalb des Büros genießt Nicole die Aktivitäten in der Natur mit ihrer Familie und widmet ihre Zeit der Gemeindearbeit. Sie ist Mitglied des Vorstands von Attorneys for Animals und hat sich in verschiedenen Funktionen aktiv in ihrer Gemeinde engagiert. Nicoles Engagement für eine klare Kommunikation und ihr Bestreben, Vertrauen und Verständnis in ihren beruflichen Beziehungen zu fördern, machen sie zu einer wertvollen und verlässlichen Figur im Führungsteam von Shainin.

Red X Digital Badge Icon

Pete Shainin

Chairman

Pete Shainin ist ein hochqualifizierter und erfahrener Maschinenbauingenieur mit über 57 Jahren Erfahrung im Ingenieurwesen, von denen er 39 Jahre bei Shainin verbracht hat. Er erwarb 1966 einen Abschluss als Maschinenbauingenieur am Stevens Institute of Technology und wurde 1970 als professioneller Ingenieur im Staat Washington zugelassen.

Petes Karriere begann bei Pratt & Whitney Aircraft, wo er als technischer Assistent für die Qualitätskontrolle und als technischer Assistent für die Produktentwicklung arbeitete. Danach wechselte er zu Marine Construction & Design, wo er als Konstruktionsingenieur für Schiffsdeckmaschinen arbeitete. Pete arbeitete auch bei Standard Screw als technischer Assistent von Vernon Roosa, dem Erfinder des Roosamaster Diesel Injector Systems, bevor er Vertriebsingenieur für Schiffsdeckmaschinen bei Skagit Corp. wurde.

Nach vielen Jahren der Arbeit im Familienunternehmen und der Übernahme weiterer Führungsaufgaben wurde Pete CEO von Shainin LLC und wechselte schließlich 2010 in die Rolle des Chairman, die er derzeit innehat.

Im Laufe seiner Karriere hat Pete viele Erfolge erzielt, darunter den Aufbau und die Leitung von Teams, die das weltweite Ingenieursunternehmen Shainin gründeten, das auf die Arbeit seines Vaters als Einzelperson zurückgeht. Dies spiegelt sich auch in seiner Leidenschaft für das Segeln wider, wo er 2006 eine achtköpfige Crew zum Sieg bei der anspruchsvollen 2300-Meilen-Regatta von Victoria, British Columbia, nach Maui, Hawaii, geführt hat.

Genau wie im Geschäftsleben sind auch beim Segeln Teamwork, Strategie und Engagement gefragt. Petes Fähigkeit, sein Team zusammenzubringen und es trotz aller Widrigkeiten zum Erfolg zu führen, zeugt von seinen Führungsqualitäten auf und neben dem Wasser. Was Pete auszeichnet, ist seine Liebe zum Aufbau erfolgreicher Teams und seine Bescheidenheit.

Außerhalb der Arbeit entwirft und baut Pete gerne Mechanismen, um bestimmte Probleme zu lösen, und er segelt gerne. Seine Hingabe und sein Engagement für herausragende Leistungen haben ihm in allen Bereichen seines Lebens Erfolg gebracht, sei es in der Vorstandsetage oder auf dem Deck eines Segelboots.

Red X Digital Badge Icon

Gina Rozak

General Counsel

Gina Rozak is our General Counsel at Shainin. With over a decade of legal expertise, Gina understands the importance of building strong relationships with our customers, ensuring that they’re successful with implementing Shainin methodology while protecting the interests of all parties.

Gina holds a Bachelor of Science degree from Central Michigan University and attended law school, receiving her Juris Doctorate degree from Thomas M. Cooley in Lansing, Michigan. She’s licensed to practice law in Michigan and was admitted to practice in the Eastern District of Michigan Federal Court. With years of experience under her belt, Gina has developed ongoing relationships with our customers, providing her with valuable insights into the legal challenges that businesses like yours face. 

When she’s not working, Gina loves to spend time with her family, bake delicious treats, and keep fit by running. Her weekends are usually filled with getting kids around to their different activities and sometimes she gets to relax by indulging in TV shows ranging from historical fiction to reality, to the many fascinating subjects on the History Channel. 

Red X Digital Badge Icon

Diane Schwarzkopf

Chief Financial Officer/Global Controller

Diane Schwarzkopf ist seit Juli 2016 bei Shainin tätig. Obwohl sie ihre Karriere mit einem Schwerpunkt auf Programmierung/Informatik begann und später zu einem Abschluss in Rechnungswesen wechselte, hätte Diane nie gedacht, dass sie einmal für ein globales Unternehmen arbeiten würde. Heute meistert sie die komplexen Aufgaben ihrer Rolle als Global Controller mit Bravour und kann dabei auf eine breite Wissensbasis zurückgreifen, die auf jahrelanger Erfahrung in verschiedenen Branchen beruht.

Dianes Führungsstil zeichnet sich durch ihr Engagement für Genauigkeit, Zusammenarbeit und Reaktionsfähigkeit aus. Da sie die Bedeutung dieser Eigenschaften in ihrem Bereich erkannt hat, bemüht sie sich, ein Umfeld zu schaffen, in dem sich Management und Mitarbeiter angehört und unterstützt fühlen und in dem ihre direkten Mitarbeiter reichlich Gelegenheit zur beruflichen Weiterentwicklung erhalten. Sie packt die Herausforderungen frontal an, während ihr vorausschauender Ansatz bei der Vorwegnahme von Bedürfnissen entscheidend zum reibungslosen Ablauf der globalen Geschäfte von Shainin beiträgt.

Außerhalb ihres Berufslebens ist Diane eine leidenschaftliche Leserin, die sich in eine Vielzahl von Genres vertieft, von Spannung und Krimis bis hin zu neurolinguistischer Programmierung und Führungsbüchern. Sie widmet sich auch gerne handwerklichen Tätigkeiten, insbesondere dem Stricken und Häkeln. Diane und ihr Mann lieben Aktivitäten im Freien, darunter Kajakfahren und Laufen. Sie ist Mutter von zwei erwachsenen Kindern und eine echte Tierliebhaberin, die ihre Katzen Sophie und Ivan sowie Truda, ihren energischen Dobermann, über alles liebt.

Red X Digital Badge Icon

Tom Smith

Direktor für Geschäftsentwicklung

Tom Smith ist Director of Business Development bei Shainin und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in Führungspositionen in der Luft- und Raumfahrtproduktion, im Betrieb, in der Technik und in der Logistik.

Als direkter Verantwortlicher für die Gewinn- und Verlustrechnung von Produktionsbetrieben mit mehreren Standorten und einem Umsatz zwischen 20 und 350 Millionen Dollar hat Tom viele Iterationen der strategisch ausgerichteten Problemlösungsbemühungen von Shainin vorangetrieben. Toms Fähigkeit, Problemlösungen schnell in die betrieblichen und technischen Abläufe zu integrieren, hat sich als wertvoll und effektiv erwiesen, wenn es darum geht, sofortige und nachhaltige Verbesserungen zu erzielen.

Nachdem er Shainin im Laufe seiner Karriere mehrfach als zufriedener Kunde aufgesucht hatte, beschloss Tom, sich 2019 direkt dem Shainin-Team anzuschließen. Sein einzigartig qualifizierter Hintergrund und seine Erfahrung haben zu einem tiefen Verständnis für die Bedürfnisse der Kunden von Shainin geführt.

Tom ist ein zertifizierter Shainin RT5 Leader und Red-X Journeyman sowie ein Six Sigma Plus Blackbelt und verfügt über ein tiefes Verständnis von OpEx, Lean, Six Sigma und Red-X Problemlösungsmethoden. Er hat einen Bachelor of Science in Maschinenbau und einen Master of Manufacturing Management, beide von der Pennsylvania State University. Tom hilft seinen Kunden leidenschaftlich gerne, ihre Ziele zu erreichen, indem er eine Kultur des Vertrauens, der kontinuierlichen Verbesserung und der Teamarbeit fördert.

Shainin Master Digital Badge Mockup

Esther Fondermann

Technischer Direktor, Shainin GmbH

Esther Fondermann ist eine hochqualifizierte technische Führungskraft mit mehr als einem Jahrzehnt an Erfahrung. Derzeit ist sie als technische Direktorin bei der Shainin GmbH tätig, wo sie die technischen Aspekte der Dienstleistungen des Unternehmens überwacht, Teams von Ingenieuren und Technikern leitet und die Einhaltung von Industriestandards und -vorschriften sicherstellt.

Esthers Streben nach Spitzenleistungen zeigt sich in ihrer Fähigkeit, die Ursache komplexer Probleme zu finden und effektive Lösungen umzusetzen. Ihr Engagement für ein optimales Kundenerlebnis hat ihr einen wohlverdienten Ruf für außergewöhnliche Leistungen eingebracht. Sie lernte die Shainin Red X-Methode während ihrer Zeit bei Mercedes kennen, wo sie in verschiedenen Positionen arbeitete, z.B. als Qualitätsingenieurin in der Motorenproduktion, als Master Black Belt in der Fahrzeugentwicklung, als Managerin der Abteilung Programmmanagement und als Assistentin des Vizepräsidenten. Esther verfügt über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Produktion, Technik, Qualitätsmanagement und Einführung neuer Produkte in der Automobil- und Luftfahrtindustrie.

Im Alter von 29 Jahren erwarb Esther ihre Six Sigma Master Black Belt Zertifizierung, der die Red X Master Zertifizierung vorausging. Sie war beeindruckt von der Effektivität der Shainin-Methode bei der Lösung komplexer Probleme und der Verbesserung der Qualität und trat später der Shainin GmbH bei, um ihr Engagement für Qualitätstechnik und kontinuierliche Verbesserung fortzusetzen.

Esthers Karriere bei der Shainin GmbH begann 2012 als Senior Technical Consultant, wo sie ihre analytischen Fähigkeiten zur Lösung komplexer technischer Probleme weiter verfeinerte. Sie wurde schnell für ihre Fähigkeiten anerkannt und wurde 2016 zum Technical Manager befördert. Im Jahr 2018 wurde sie außerdem zum Technical Manager für Europa und zum Delivery Lead für die Region D-A-CH befördert, wo sie sich in ihrer Führungsrolle weiter auszeichnete. Zuletzt wurde Esther im Januar 2019 zur Technischen Direktorin und Mitglied der Geschäftsleitung der Shainin GmbH befördert.

Durch ihren Erfolg als ehemalige Profi-Feldhockeyspielerin hat Esther ihr unermüdliches Streben nach Spitzenleistungen bewiesen. Sie spielte über zehn Jahre in der 1. Deutschen Eishockey-Liga und für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft. Ihre Erfahrung als Sportlerin und Kapitänin hat dazu beigetragen, dass ihre Fähigkeiten in den Bereichen Teamwork, Führung und Umgang mit Druck zu einem wertvollen Plus in ihrer Karriere geworden sind.

Shainin Master Digital Badge Mockup

Sergio Lizarraga

Gm Mexico, Technischer Leiter. Lateinamerika

Sergio ist unser General Manager in Mexiko und Technischer Direktor für Lateinamerika. Er verfügt über mehr als drei Jahrzehnte Erfahrung in der Produktion und im Ingenieurwesen. In den letzten 25 Jahren hat Sergio die Shainin-Methode angewandt, um Unternehmen bei der Lösung komplexer Probleme zu helfen, und dabei nachweislich Erfolg gehabt.

Sergios Qualifikationen umfassen einen BS in Elektronik und Kommunikationstechnik, einen Master in IT-Management und eine Red X Master-Zertifizierung. Er hat in einer Vielzahl von Branchen gearbeitet, darunter Automobilmontage, Automobilkomponenten, Elektronik, Gießerei, mechanische Ausrüstung, chemische Produkte und medizinische Produkte.

Aber was Sergio auszeichnet, ist seine Leidenschaft für das Unterrichten und Trainieren. Er ist in verschiedene Länder gereist, darunter Mexiko, die USA, Spanien, Brasilien, Argentinien und Portugal, um die Shainin-Methode zu lehren und zu trainieren. Außerdem ist er Master Practitioner in Neuro-Linguistischer Programmierung.

Sergio ist bekannt für seine charismatische Persönlichkeit und seine Fähigkeit, andere zu inspirieren. In seiner Freizeit spielt er gerne Gitarre, verbringt Zeit mit seinen Hunden und liest. Er ist immer bestrebt, sein Wissen zu erweitern und neue Dinge zu lernen.

Sergios reiche Erfahrung, seine Hingabe zur Problemlösung und seine Leidenschaft für das Unterrichten machen ihn zu einer unschätzbaren Bereicherung für jedes Team. Ganz gleich, ob Sie eine komplexe Herausforderung in der Fertigung angehen oder die Problemlösungskompetenz Ihres Teams verbessern möchten, Sergio verfügt über das Fachwissen und die Tatkraft, um Ihnen zu helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

Shainin Master Digital Badge Mockup

Constantin Berg

VP of Operations

Constantin Berg ist Vizepräsident und Geschäftsführer der europäischen Abteilung von Shainin. Als Absolvent der Technischen Universität München mit einem Diplom in Technologie und Management-basierter Betriebswirtschaftslehre begann Constantin seine Karriere beim Gas- und Ölkonzern Linde, wo er Shainin kennenlernte.

Constantin kam 2011 als Berater zur europäischen Abteilung von Shainin und absolvierte ein umfangreiches Training mit Richard Shainin, um die Red X-Methode zu erlernen. Im Laufe der nächsten 9 Jahre stieg er auf und wurde schließlich VP of Operations, wo er die Umstrukturierung des Geschäftsbereichs leitete, der stärker als je zuvor aus der Krise hervorging.

Constantins Erfolg brachte ihm die Rolle des Geschäftsführers für Deutschland, Indien und China ein. Sein Engagement für das Unternehmen und seine Vision eines gesunden Wachstums in neue Regionen hat entscheidend zum Erfolg des Geschäftsbereichs beigetragen.

Neben seinen beruflichen Erfolgen ist Constantin ein hingebungsvoller Familienmensch, ein liebender Vater und Ehemann. Er verbringt gerne Zeit mit seiner Familie, arbeitet im Garten, spielt Fußball in einer Freizeitliga und liest Sachbücher über Wirtschaft und Biographien.

Constantin setzt sich auch leidenschaftlich dafür ein, einen positiven Einfluss auf die Welt zu haben. Er kann sich vorstellen, mit Unternehmen zusammenzuarbeiten, um sich für die Umwelt einzusetzen und Gesundheitsorganisationen bei der Erforschung der Ursachen von Krankheiten zu unterstützen. Sein Wunsch, die Welt zu einem besseren Ort zu machen, ist für alle, die ihn kennen und mit ihm arbeiten, inspirierend.

Shainin Master Digital Badge Mockup

John Abrahamian

Executive VP - Problem Solving

John Abrahamian ist ein hoch angesehener Problemlöser und Experte auf dem Gebiet der schlanken Produktion, dessen Karriere sich über drei Jahrzehnte erstreckt. Im Laufe seiner Karriere ist John für seine innovative Herangehensweise an Problemlösungen und sein unermüdliches Engagement für die Zufriedenheit seiner Kunden bekannt geworden.

Nachdem er 1985 seinen BS in Maschinenbau an der Universität von Connecticut gemacht hatte, begann John seine Karriere als Design- und Entwicklungsingenieur bei Pratt & Whitney. In dieser Zeit wurde sein Interesse an Problemlösungen geweckt. Im Jahr 1994 wurde John zum Continuous Improvement Manager des Unternehmens ernannt. Während seiner Amtszeit leitete John die Bemühungen von Pratt & Whitney in den Bereichen Lean Manufacturing und Value Engineering.

Im Jahr 1990 begann John seinen MBA in Operations Management, wo er zum ersten Mal mit dem Konzept der schlanken Produktion in Berührung kam, was die Richtung seiner Karriere beeinflusste. 1996 wurde er von seinem Team bei Pratt & Whitney ermutigt, eine Shainin Red X-Schulung zu absolvieren, die auf seinen Bemühungen um eine schlanke Produktion aufbaut. Diese Ausbildung erwies sich als Wendepunkt in Johns Karriere, denn sie entfachte seine Leidenschaft für Problemlösungen und brachte ihn auf den Weg, einer der angesehensten Experten der Branche zu werden.

1998 kam John zu Shainin, wo er die letzten 25 Jahre damit verbracht hat, seiner Leidenschaft für Problemlösungen nachzugehen. Während seiner Zeit hier hat John innovative Ansätze zur Problemlösung entwickelt und ein US-Patent für eine Problemlösungsmethode erhalten. Er integrierte auch die Funktionsanalyse in die Shainin-Methoden und legte damit den Grundstein für das, was schließlich zu Resilient Engineering werden sollte.

Trotz seines vollen Terminkalenders findet John immer noch Zeit, seinen Hobbys nachzugehen, zu denen Golf, Stand-Up-Paddleboarding und Tontaubenschießen gehören. Besonders gerne reist er mit seiner Frau und verbringt Zeit mit seiner Familie, darunter seine drei Enkel.

Die Möglichkeit, in einer Vielzahl von Branchen zu arbeiten, verschiedene Kulturen kennenzulernen und neue und interessante Menschen zu treffen, gibt John die Art von Arbeitszufriedenheit, die ihn dankbar macht, in diesem Bereich zu arbeiten. Er genießt es, bedeutungsvolle Beziehungen zu seinen Kunden aufzubauen und gewöhnliche Ingenieure dazu zu inspirieren, außergewöhnliche Problemlöser zu werden.

Shainin Master Digital Badge Mockup

Richard Shainin

Executive VP - Training services

Mit mehr als fünf Jahrzehnten Erfahrung in den Bereichen Technik, Betrieb, Marketing und Vertrieb ist Richard ein erfahrener Profi auf dem Gebiet der Qualitätstechnik und Problemlösung.

Richard ist ein produktiver Autor und Dozent. Er hat Artikel in Quality Engineering und Six Sigma Forum veröffentlicht und das Kapitel „Multi-Vari-Charts“ für die Encyclopedia of Statistics in Quality and Reliability verfasst. Er ist ein häufiger Redner auf Qualitätskonferenzen, einschließlich der ASQ World Conference, wo er seine Erkenntnisse über die Lösung komplexer Probleme weitergibt.

Richard hat im Laufe seiner Karriere zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter die Ernennung zum Quality Leader of the Year 2014 durch die ASQ Automotive Division und den Cecil C. Craig Lifetime Award von ASQ im Jahr 2019 in Anerkennung seiner Veröffentlichungen.

Bevor er 1991 in das Unternehmen eintrat, leitete er Hochleistungsteams bei AT&T, wo er umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Technik, Betrieb, Marketing und Vertrieb sammelte. Heute leitet er weiterhin die Entwicklung und Durchführung von Kursen und arbeitet eng mit den Führungskräften der Kunden zusammen, um effektivere Organisationen für die Lösung komplexer Probleme zu entwickeln und zu implementieren.

Richard hat einen Bachelor of Engineering vom Stevens Institute of Technology und einen MBA von der American University und ist Absolvent des AT&T Management Development Program. Er hat Tausende von Ingenieuren und Führungskräften in technischen Problemlösungskompetenzen und Führungsqualitäten geschult und dabei komplexe technische Probleme in den Bereichen Gussteile, elektromechanische Systeme, Elektronik und Baugruppen in verschiedenen Branchen wie der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt und der Unterhaltungselektronik gelöst.

Richards Fachwissen in den Bereichen Problemlösung und Führung macht ihn zu einer Bereicherung für den Bereich der Qualitätstechnik, und seine Beiträge inspirieren weiterhin Fachleute auf der ganzen Welt.

Shainin Master Digital Badge Mockup

Craig Hysong

President & CEO

Craig Hysong ist ein Problemlösungsexperte, der seine Karriere damit verbracht hat, die Art und Weise, wie Unternehmen Probleme angehen, zu verändern. Als Präsident und CEO von Shainin stellt Craig den Kunden in den Mittelpunkt seines Handelns und konzentriert sich zu 100% auf die Kundenzufriedenheit.

Mit über 24 Jahren Erfahrung bei Shainin und 13 Jahren Erfahrung bei General Motors und ITT Automotive ist Craig eine führende Persönlichkeit auf seinem Gebiet. Er hat einen Bachelor of Science in Elektrotechnik von der Pennsylvania State University und einen Master of Science in Manufacturing Systems Engineering von der Lehigh University, die er als General Motors Fellow besuchte. Craig ist ein lizenzierter Ingenieur und ein von der American Society for Quality (ASQ) zertifizierter Qualitätsingenieur, Zuverlässigkeitsingenieur, Qualitätsprüfer und Manager für Qualität und organisatorische Exzellenz.

Craigs Engagement für seine Arbeit und seine Kunden ist unvergleichlich. Er hat den Kundenstamm von Shainin diversifiziert, einen standardisierten Verkaufsprozess eingeführt und arbeitet daran, das Unternehmen als weltweiten Maßstab für Problemlösungen zu etablieren. Craig wurde 2017 mit der Dorian Shainin Medal von ASQ ausgezeichnet, die ihn für die Entwicklung einer innovativen Konflikterkennungsmethode würdigte. Darüber hinaus hat seine Kreativität bei der Lösung von Problemen zu vier US-Patenten geführt.

Außerhalb der Arbeit spielt Craig gerne Eishockey, fährt Langlaufski, Fahrrad, läuft und fährt Wasserski. Er arbeitet auch gerne an persönlichen Projekten rund um das Haus und an seinen Autos.

Craigs Leidenschaft für Problemlösungen, seine außergewöhnlichen Führungsqualitäten und sein Engagement für Kundenzufriedenheit in Kombination mit seiner bodenständigen und sympathischen Persönlichkeit machen ihn zu einem unschätzbaren Gewinn für Shainin und die Unternehmen, die unsere Dienste in Anspruch nehmen.